Die Moulagensammlung des Scott & White Memorial Hospital in Temple/USA - Texas

Karzinom des Colon aszendens (Foto: Steve Lemmons, Juli 2009)

Das undefinedScott & White Memorial Hospital ist ein akademisches Forschungs- und Versorgungskrankenhaus mit über 650 Betten sowie zahlreichen regionalen Kliniken und Behandlungseinrichtungen. Es ist ein großes regionales medizinisches Zentrum mit über 7500 Beschäftigten, in dem Tausende von Patienten aus Zentral-Texas behandelt werden.

Historisch war es ein Zentrum für operative Krebsbehandlung, wo viele innovative Verfahren und spezielle Operationsinstrumente entwickelt wurden. Heute ist es neben der Komplettversorgung und als Level-1-Trauma-Center weiterhin führend in der Krebsbehandlung unter Nutzung der neuesten Entwicklungen. Scott & White ist auch ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für Medikamente zur Krebsbekämpfung.

Ken und Margeret Philips erstellten zwischen 1934 und 1955 die Moulagensammlung. Das Ehepaar arbeitete als Team an der Herstellung. Bevor sie die Erstellung von Moulagen erlernten, waren sie als medizinische Illustratoren ausgebildet worden. Die aktuelle Sammlung ist der Rest von über 3000 Moulagen, die unter den Philips entstanden sind. Sie umfasst 1200-1300 hauptsächlich pathologisch-chirurgische Objekte. Die Sammlung wird in der undefinedAbteilung für anatomische Pathologie ausgestellt und ist für interessierte Gruppen und Einzelpersonen nach Anmeldung während der normalen Geschäftszeiten zu besichtigen.

Kontakt

Navena Widulin
Medizinische Präparatorin
t: +49 30 450 536 096

Veranstaltungen

Keine Ergebnisse