Die Moulagensammlung der Mayo-Clinic in Rochester/USA

Herz, Lunge und große Gefäße mit einem Fenster im Herzbeutel, das den Blick frei gibt auf die Aortenwurzel, die zentralen Lungengefäße sowie den oberen Teil der rechten Herzkammer, Lehrmodell (#1173), Datum unbekannt, Mayo Clinic Medical Illustration Department, Künstler unbekannt, Foto: Mayo-Klinik, 2008

Bei der Öffnet externen Link im aktuellen FensterMayo-Klinik handelt es sich um eine medizinische gemeinnützige Einrichtung mit Hauptsitz in Rochester im US-Bundesstaat Minnesota. Sie ist eines der größten integrierten medizinischen Zentren der Welt, das eine höchst anspruchsvolle Diagnostik und Therapie in nahezu allen medizinischen und chirurgischen Gebieten anbietet. Die Öffnet externen Link im aktuellen FensterMayo Historical Unit (MHU) fungiert als offizielles Depot geschichtlicher Materialien mit Bezug zur Mayo-Klinik. In diesem Zusammenhang wurde der MHU die Betreuung von etwa 2.500 bis 2.800 Moulagen und Wachsmodellen übertragen. Diese Wachsarbeiten waren etwa zwischen den 1920er Jahren und 1983 von Künstlern des Öffnet externen Link im aktuellen FensterMayo Medical Illustration Departments hergestellt worden. Sie dienten vor allem dazu, fachliche Präsentationen auf medizinischen Konferenzen und in einschlägigen Ausstellungen zu illustrieren. Viele der Modelle und Moulagen wurden überdies im Öffnet externen Link im aktuellen FensterMayo Medical Museum bis zu dessen Schließung 1986 gezeigt. Einige aufwändiger gearbeitete Modelle zeigen verschiedene Schritte eines chirurgischen Eingriffs. Andere veranschaulichen Symptome bestimmter Krankheiten, körperliche Fehlbildungen, landwirtschaftliche Unfälle, krankhafte Veränderungen, etc. Gegenwärtig ist der Zugang zur Sammlung eingeschränkt.

Kontakt

Navena Widulin
Medizinische Präparatorin
t: +49 30 450 536 096

Veranstaltungen

Keine Ergebnisse