Die Moulagensammlung des Museum Olavide in Madrid/Spanien

Dies ist als Beispiel das Modell "Favus" eines Waisenjungen, Foto: David Aranda, 2006

Die Sammlungstätigkeit am undefinedSan Juan de Dios Krankenhaus in Madrid begann 1870. 1966 wurde die Sammlung geschlossen und verpackt. Sie umfasst etwa 850 dermatologische Moulagen, viele davon außerordentlich groß, und 3 Ganzkörpermoulagen. Etwa die Hälfte hat einen ausführlichen Krankenbericht mit Beschreibung der Krankheit des Patienten, der Behandlung und anderer Aspekte auf der Rückseite der Grundplatte. Anlässlich der umfassenden undefinedRestaurierung der gesamten Moulagensammlung erschien im Jahr 2006 ein farbiger Katalog.

 

 

undefinedDermatologischer Atlas des Prof. Olavide, 1873

Kontakt

Navena Widulin
Medizinische Präparatorin
t: +49 30 450 536 096

Veranstaltungen

Keine Ergebnisse